black sub-woofer

Was braucht man für Sorround Sound?

Veröffentlicht von

Um in den Genuss von Surround-Sound zu kommen, sind einige Voraussetzungen zu erfüllen. Die Ausstattung ist sehr wichtig. Und zwar sind jede Menge Lautsprecher und ein Verstärker notwendig. Als Verstärker werden vielmals auch AV/Receiver bezeichnet. Durch den Verstärker werden die Tonsignale aufbereitet und verstärkt. Zusätzlich ist auch ein Medium notwendig, das mit dem Surround-Ton umgehen kann. Unter anderem bieten sich hierfür Blue-ray Discs oder DVDs an. Haben Sie das, so haben Sie bereits wichtige Komponenten, die für den Surround Sound notwendig sind.

Lautsprecher sind ein weiterer wichtiger Faktor

Für einen richtig guten Surround Sound sind jede Menge Lautsprecher notwendig. Es kommt ganz auf das System an. Bei manchen Heimkinosystemen sind sogar bis zu zehn Lautsprecher notwendig. Allerdings wird immer wieder darüber gestritten, wie viele Lautsprecher wirklich sinnvoll sind. In den meisten Fällen werden aber sechs Lautsprecher genutzt, um ein optimales Klangergebnis zu erzeugen. Zwei Frontlautsprecher und zwei Rücklautsprecher sind immer von der Partie. Außerdem gehört ein Center-Lautsprecher sowie ein Basslautsprecher zu der Ausstattung.

Die Anordnung der Lautsprecher spielt eine Rolle

Normalerweise werden die beiden Frontlautsprecher links und rechts neben dem Fernseher angeordnet. Die Rücklautsprecher werden meisten hinter dem Zuhörer beziehungsweise Zuschauer angebracht. Ein Rücklautsprecher ist oft kleiner als der normale Frontlautsprecher. Der Center-Lautsprecher eines Surround Sound Systems wird ober- oder unterhalb des Bildschirms platziert. Dieser soll vor allem Diagonale wiedergeben. Ein Basslautsprecher wird auch als Subwoofer bezeichnet und ist für die tiefen Töne verantwortlich. Durch den Subwoofer werden in Filmen beispielsweise Explosionen richtig kraftvoll wiedergeben. Wo genau der Subwoofer stationiert wird, spielt im Prinzip keine Rolle. Woher die niedrigen Frequenzen kommen, können vom menschlichen Gehör nicht zugeordnet werden. Wer all diese Komponenten besitzt und aufeinander abstimmt, der wird mit einem richtig satten und atemberaubenden Surround-Sound belohnt. Filme- und Spielefans sollten sich das nicht entgehen lassen.

Bild: © Alexander Orlov – Fotolia.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.